2.Kreispokal

Viele junge SGR-Leichtathleten und Leichtathletinnen konnten die Teilnahme am zweiten Kreispokalwettkampf in Stadthagen als Erfolg verbuchen. Es wurden viele neue Bestleistungen aufgestellt:  So kam Yannick Widdel im Dreikampf der U14 mit dem dritten Platz auf eine gute Platzierung wie auch Rouven Otto im Dreikampf der U10. Mit 966 Punkten kam dieser zwar nicht ganz an seine Bestleistung heran, mit der er derzeit den dritten Platz in der Bezirksbestenliste belegt, erzielte aber dennoch den ersten Platz. Einen dritten Platz in der Mannschaftswertung konnte unser U10er-Jungen-Team mit Leonid Georg Mauch, Konrad Krüger, Jason Egbert, Lukas Weigt und Lennon Kastl mit nach Hause nehmen.

Link zu den Ergebnissen

Lisa Ludorf springt zum Titel

Aus den Schaumburger Nachrichten vom 22.06.2015

Beim ersten Teil der Kreismeisterschaften des Kreisleichtathletik-Verbandes (KLV) Schaumburg in Stadthagen hat sich KLV-Chef Wolfgang Stroh außer über die recht gute Beteiligung durch die heimischen Vereine über die zahlreich erschienenen Gäste aus den angrenzenden Kreisen gefreut.
Leichtathletik. Neben den „Dauergästen“ der LG Weserbergland und des VfL Hameln waren auch Athleten aus Garbsen, Hannover, Wunstorf, Minden und Gütersloh vertreten.

Lisa Ludorf springt zum Titel weiterlesen

1.Kreispokalwettkampf 2015

Zum 1. Durchgang des Kreispokals waren unsere Athleten und Athletinnen im 3- und teilweise auch im 4-Kampf gefordert: Im Weitsprung und besonders im Hochsprung machten böige, seitliche Winde allen Athleten das Leben schwer. Dafür konnten sich Sprinter und besonders die Werfer über diese Unterstützung freuen. Beste Ergebnisse des Tages zeigten Rouven Otto mit seinem ersten Platz in der Dreikampfwertung U12/M11 und Merle Albrecht mit persönlicher Bestzeit und dem ersten Platz im 75m-Sprint. Erstmals dabei waren Yannick und Melvin, die ihren 4-Kampf gut meisterten.

Ergebnisliste

1.KP20153

1.KP20152

Trainingslager 2015

Unter Anleitung von Jörn Steege und Patrik Reese fand in den Osterferien vom 30.3. bis 2.4.2015 in „heimischer Nähe“ ein Trainingslager für den Rodenberger Leichtathletik-Nachwuchs statt. Mit dabei waren 16 Athleten, davon erstmals acht unserer jüngeren U14-Athleten.
An den vier Tagen wurden bis zu sieben Trainingseinheiten absolviert. Trotz des stürmischen und regnerischen Wetters konnten Trainingseinheiten auf der Sportanlage in Stadthagen stattfinden. Wir waren aber auch froh, dass einige Trainingseinheiten kurzfristig in die Halle verlegt werden konnten!
Ein Entspannungs-Besuch im Tropicana rundete das Programm ab.

– Schneller – Höher – Weiter –

SGR auf Facebook