Sportfest Nammen

Beim Heinz-Culemann-Gedächtnissportfest waren auch viele junge SGR-Athleten und Athletinnen am Start. Im Dreikampf und in Einzeldisziplinen wurden beachtliche Leistungen erzielt und bei gutem Wetter kam auch der Spaß nicht zu kurz. Hier ein paar Foto-Impressionen:

Erfolge bei Kreismeisterschaften

Beim ersten Teil der Schaumburger Kreismeisterschaften in Stadthagen konnten wir insgesamt 7 Kreismeistertitel bzw. erste Plätze erzielen. Dies schafften:

Marco Schulz  MJ U20  Diskus  32,47m  und  Kugel  12,97m

Alexander Lendeckel  M13  75m  10,67  und  Weitsprung  4,45m

Henning Reese  M13  800m  2:45,53  und  Speer  28,90m

Auch die seit diesem Jahr bestehende Startgemeinschaft Rodenberg-Messenkamp mit unserer SGR-Athletin Merle Albrecht konnte in 41,74 sec vor den Staffeln aus Hameln und Niedernwöhren den Sieg einfahren.

Tolle 2. Plätze erreichten:

Nina Böhm  Frauen  100m in 13,77  und  Weitsprung  4,59m

Jasper Reese  MJ U20  800m  2:16,06 min

Yannick Widdel  M14  Diskus  19,57m

Neben diesen erfolgreichen Platzierungen gab es viele weitere neue persönliche Bestleisungen.

Henning Reese sichert sich mit neuer PB den Kreismeistertitel im Speerwurf
Henning sichert sich mit neuer PB den Kreismeistertitel im Speerwurf
KM 1
Merle beim Kugelstoßen
Marco Schulz schleudert den Diskus auf 32,47m.
Marco schleudert den Diskus auf 32,47m

Sportlerwahl Schaumburg

Wählt Marco zum Sportler des Jahres 2015!

Unser SGR-Sportler Marco Schulz, der letztes Jahr noch für die TWG Nienstädt/Sülbeck startete, ist als Schaumburger Sportler des Jahres 2015 nominiert. Marco erreichte bei der Deutschen-Jugend-Meisterschaft im Speerwurf den 8. Platz. Zudem wurde er Niedersächsischer Vizemeister im Speerwerfen, sowie Bezirksmeister im Speerwerfen und Kugelstoßen. Einen Bericht über ihn findet Ihr hier.

Ab heute könnt Ihr bis zum 28.02. jeden Tag einmal für ihn abstimmen. Dies könnt ihr sowohl telefonisch als auch online machen. Jede Stimme zählt!

Saisonausklang der U14-Athleten in Nammen, Neustadt und Celle

20151003_173002

Insbesondere in Celle hat das gute Wetter auch viele gute Leistungen hervorlocken können: Rouven hatte den Endlauf im 50m-Sprint erreicht und diesen auch noch gewonnen. Im Weitsprung kam er mit nur 2 cm Abstand auf Platz 2.

Merle kam im Vorlauf des stark besetzten 75 m Sprinter-Feldes sehr nahe an ihre Bestzeit heran und konnte den Endlauf erreichen. Henning konnte den Speer nochmal über 26 m werfen (Platz 2) und Yannick erzielte im Weitsprung Platz 4.

Sportfest der „Kinderleichtathletik“

Am vergangenen Samstag war es mal wieder soweit.

Das jährliche Sportfest der „Kinderleichtathletik“ fand bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen in Rodenberg statt.

Eine beachtliche Anzahl von 25 vereinseigenen Teilnehmern strömte auf den Rodenberger Sportplatz, um sich in Teams in Disziplinen wie Zonenweitsprung, Zielwerfen oder der Pendelstaffel zu messen.

Unter der Leitung von Karin Nieszeri feuerten die mitgereisten Fans bei Kaffee und Kuchen ihre Teams zu tollen Höchsteistungen. Den abschließenden Höhepunkt bildete der über 400 Meter lange Hindernisparcour, den alle Teilnehmer balancierend, springend und kriechend meisterten.

Wir freuen uns schon auf das nächste mal!

– Schneller – Höher – Weiter –

SGR auf Facebook